UNTERNEHMENS­VERKAUF (DISTRESSED M&A)

Bei M&A-Projekten in Krisen­unternehmen beraten wir sowohl die Käufer­seite bei Wachstums­themen als auch die Verkäufer­seite bei der Sanierung oder in der Insolvenz.

Aufgrund unserer Erfahrungen sind wir in der Lage, schnell eine innovative und konstruktive Lösung zu entwickeln und diese auch umzusetzen.

Unternehmens­transaktionen in der Krise

In einer fortgeschrittenen Unternehmenskrise bzw. in der Insolvenz kann der Verkauf des Unternehmens bzw. einzelner Unternehmensteile eine geeignete Möglichkeit sein, um optimale Ergebnisse für die Gesellschafter und andere Stakeholder zu erzielen.

Wir beraten Unternehmen und Insolvenzverwalter bei der erfolgreichen Durchführung von Transaktionen in Krisensituationen (Distressed M&A).

Dabei berücksichtigen wir die jeweiligen Interessen unserer Auftraggeber (z.B. Haftungsreduzierung für Alt­gesell­schafter, Erhalt fortführungs­würdiger Unternehmens­teile bzw. Arbeitsplätze sowie optimale Befriedigung der Gläubiger).

Derartige Transaktionen zeichnen sich gegenüber klassischen M&A-Projekten durch ein sehr enges Zeitfenster, eine hohe Komplexität, spezifische rechtliche Themen sowie eine anspruchsvolle Kommunikation mit allen Beteiligten aus.

Auf Grund unserer Expertise in Restrukturierungsthemen sowie unserem Netzwerk sind wir in der Lage, Distressed M&A-Projekte erfolgreich umzusetzen.

Kontaktieren Sie uns unverbindlich, wenn Sie den Kauf oder Verkauf eines Krisenunternehmens beabsichtigen oder eine Erstberatung zu spezifischen Fragestellungen benötigen!

Aus vergleichbaren Transaktionen – auch mit inter­nationalem Bezug – und der Spezialisierung auf Sanierungs- und Restrukturierungs­themen verfügen wir über umfangreiche Erfahrungen beim Kauf oder Verkauf von Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten.

Michael Seidel
Michael SeidelPartner
Jetzt Erstgespräch vereinbaren!